Wir sind hocherfreut verkünden zu dürfen, dass wir heuer als Bosphorus Education am Erasmus+ Programm der Europäischen Union gemeinsam mit drei weiteren Ländern teilnehmen.

Projektschwerpunkt

Mit dem Projekt soll der Frage nachgegangen werden, warum Schülerinnen und Schüler zu Schulabbrechern werden. Insbesondere werden Faktoren wie Pubertät, Freundeskreis sowie die Rolle der Schule und Lehrkräfte anhand von Workshops und Seminaren gemeinsam erörtert. In Zeiten der schwierigen Arbeitsmarktsituation wird auf die Bedeutung der
Weiterbildung zur Erlangung qualifizierter Arbeitskräfte hingewiesen. Dazu fahren wir gemeinsam mit 6 Schülerinnen im Alter von 15 -20 Jahren nach Antalya und werden uns eine Woche mit dem Thema intensiv auseinandersetzen.

Projektdetails

Projektpartner
Serik Berufsschule und Gymnasium (Koordination), Türkei
Bosphorus Education, Österreich
Mustafa Kemal Nationales Kolleg, Rumänien
Privates Europagymnasium Berlin, Deutschland

23 – 29. April 2018
Side Manavgat-Serik / Antalya

Kontakt: Ing. Enhar-Mustafa ERDEM 0650/673 34 34

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.